TANGO-RAUM Prenzlauer Berg
Schule für Tango Argentino
Specials

24. November 2018
The Essence of Tango

Nach den letzten Workshops mit Ana Maria Schapira zum Thema Milonguero-Stil habe ich viel über Stilrichtungen im Tango nachgedacht.... Als ich damals, 1998, anfing Tango zu tanzen, gab es nur einen "Stil" in Berlin. Und der hatte keinen Namen... Es war einfach Tango. Argentinischer Tango, das war wichtig. Aber welcher? Das stand nicht zur Debatte. Es war einfach Tango. Genauso wie sich die - gesamte - Tangoszene an einem Abend nur zu einer Milonga zusammenfand. Alle trafen sich, an nur einem Ort, und tanzten "Tango".
Irgendwann kamen dann neue Namen und Stile nach Berlin... Urquiza, Salon, Milonguero, Neo-Tango.... und auf einmal hatte das, was wir bisher getanzt und gelernt hatten einen Namen: "Milonguero". Denn Urquiza war es nicht, und Neo auch nicht. Salon? Vielleicht. Ob es "Milonguero" war? Ich weiss es nicht... Aber die Definition in Abgrenzung zu anderen ist ja immer am einfachsten.
Mitten in diese Überlegungen hinein klopfte es an der Tür zum Tango-Raum: "Hello, I am Edgar, from Buenos Aires...". Und mit ihm kam die Antwort auf meine Überlegungen zur Tür hinein...
Ein paar Tage später trafen wir uns, und tanzten ... Tango.
Milonguero? Nuevo? Salon? Keine Ahnung... wahrscheinlich von jedem etwas ;-) Und trotz, oder gerade wegen dieser Mischung, war es Tango. Tango pur. Reduziert auf das Wesentliche in all seiner Vielfalt und Lebendigkeit.
Vor diesem Hintergrund bieten wir 2 Workshops an. Für alle, die sich genau dafür interessieren, und Tango in all seiner Vielfalt auf das Wesentliche beschränkt entdecken und weiterentwickeln möchten. Wir hoffen, es sind Einige!

Edgar Luizaga
Als Kind einer Artisten-Familie stand schon früh fest, dass Edgar auch in diese Richtung gehen würde. Aber nur welche genau sollte es sein ....?! Erst kam artistische Gymnastik, dann der Tango. In beiden Kategorien erreichte Edgar schon früh die höchsten Ziele, mit elf Jahren als Finalist in der Gymnastik. Dann mit 14 Jahren die Goldmedaille im Tango (Jugend-Kategorie, Traditioneller Tango).
Seitdem lernte und tanzte er viele Tänze auf vielen Bühnen und Tanzflächen. Tango-Shows, Ballett, Modern, spanischer Tanz, Flamenco und Seilakrobatik. Aktuell tourt er mit "Break the Tango" durch Europa. Im Tango arbeitete und tanzte er zusammen mit Miguel Angel Zotto, Carlos Copes, Luis Pereira, u.a.
Programm

Samstag, 24.11.

2 Workshops, jeweils für Mittelstufe und Fortgeschrittene.

Maximal 6 Paare pro Workshop

WS 1: 15:00 - 17:00 Uhr
WS 2: 17:30 - 19:30 Uhr

- Sensitivity in the Tango embrace, `perception of my partner at all times´.
- Modern movements, for the Tango salon.
- Special interest in aesthetics of our bodies, attention in `legs and feet´.
- Musicality in improvisation.
- Development in creativity of the sequences.
___________________________

All classes will take place at Tango-Raum
Hagenauer Str. 11, 10435 Berlin
www.tango-raum.de

The Tango-Raum is an elegant, buit cosy, long term established studio for Argentine Tango in Berlin.

Kosten
1 Workshop: 25 Euro pro Person
Including Coffee and Cookies

Please register at
Dorothee Roldan y Reimers / Tango-Raum
info@tango-raum.de
www.tango-raum.de


Kein Tanzpartner / keine Tanzpartnerin?

Es melden sich viele Einzelpersonen! Wir vermitteln gerne.

Info und Anmeldung

info@tango-raum.de | 0176 - 203 908 44 (auch per SMS) | 030 - 250 195 05

TANGO-RAUM | Hagenauer Str. 11, 10435 Berlin Prenzlauer Berg